Navigation

Mafiri Children Home

Wasserversorgung

Das Mafiri-Village verfügt nun über eine eigene Wasserversorgung.
Die Wasserbohrung ist 155m tief und kann mit einer Schüttmenge von 4800 Litern pro Stunde zahlreiche Leute in der Umgebung versorgen. Neben den in der Nähe siedelnden Bewohnern freut sich auch Alexander Wostry von Sustainable Agriculture Tanzania (www.kilimo.org) mit seinem Landwirtschaftsprojekt, der das Wasser für seine Plantagen braucht.

weiterlesen >

Veröffentlicht am